Verduzzo

ANBAUGEBIET: Ebenen und Hügel nahe der Gemeinde Cividale del Friuli
REBSORTE: Verduzzo Friulano
WEINBAUSYSTEM: Guyot-System und friaulische Monocapovolto (hoher Rebstock mit Überhang)
LESEZEIT: September
WEINBEREITUNG: Nachdem die Trauben auf der Rebe leicht angetrocknet (appassimento) wurden, um den Zucker und das Aroma zu konzentrieren, werden die Trauben abgebeert und sanft gepresst. Anschließend wird der Most in verglasten Zementfässern gefüllt und bei kontrollierter Temperatur gehalten, damit sich das charakteristische Aromareichtum entfaltet.
ALKOHOLGEHALT: Circa 12,50% vol.
FARBE: Leuchtend goldgelb.
DUFT- UND GESCHMACKSNOTEN: Intensiver und komplexer Duft mit einem sehr eleganten und sauberen Bouquet, das nach Trockenfrüchten, Akazienhonig und Gerstenkaramell duftet. Er schmeckt cremig und raffiniert, ist angenehm und nicht übertrieben süß und klingt mit einer Mandelnote aus.
SERVIERTEMPERATUR: 10 – 12 °C
SERVIERVORSCHLÄGE: Desserts mit Mandeln, Nüssen, Rosinen. Außerdem passt er zu Süßspeisen mit Patisseriecreme, Hefekuchen und trockenen Keksen. Wir empfehlen auch, ihm zu Kräuterkäse zu probieren.

LADEN SIE DIE WEINBESCHREIBUNG HERUNTER!