Ribolla Gialla

ANBAUGEBIET: Ebenen und Hügel nahe der Gemeinde Cividale del Friuli
REBSORTE: Ribolla Gialla
WEINBAUSYSTEM: Guyot-System und friaulische Monocapovolto (hoher Rebstock mit Überhang)
LESEZEIT: September
WEINBEREITUNG: Die ganzen Weinbeeren werden sanft gepresst und der so erhaltene Most wird statisch kalt dekantiert. Die Gärung und Verfeinerung “sur lies” erfolgen unter konstanter Temperaturkontrolle in verglasten Zementfässern.
ALKOHOLGEHALT: Circa 12,50% vol.
FARBE: Lebhaftes, glänzendes Strohgelb mit eindeutig grünlichen Reflexen.
DUFT- UND GESCHMACKSNOTEN: Eleganter und intensiver Duft mit fruchtigen Noten von Pfirsich und Akazie. Auf dem Gaumen ist er frisch, körperreich, samtig und mit lang anhaltendem Geschmack.
SERVIERTEMPERATUR: 10 – 12 °C
SERVIERVORSCHLÄGE: Er ist ausgezeichnet als Aperitif, passt aber auch sehr gut zu Fischvorspeisen, vor allem zu Krustentieren, Gemüsesuppen und Kräuterrisotto.

LADEN SIE DIE WEINBESCHREIBUNG HERUNTER!


Related Projects